Liebe Altsasbacherinnen,

liebe Altsasbacher,

liebe Freunde der Heimschule Lender,

 

die Altsasbachertage im Oktober stehen seit einhundert Jahren für eine ganz besondere Zeit der Begegnung im Schuljahr. Aus allen Teilen Deutschlands, manchmal auch aus der ganzen Welt, kommen Altsasbacher zurück nach Sasbach, wo sie vor Jahrzehnten ihren Schulabschluss gemacht haben. Freundschaften sind entstanden, Erfahrungen wurden gemacht und der Grundstein für die Zukunft von so vielen Menschen wurde hier gelegt. Die Lender zieht ihre Kreise.

Umso schwerer fiel es, die Entscheidung zu treffen, dass in Zeiten des Abstands eine solche Begegnung nicht möglich ist. Wenn sie in den vergangenen Tagen durch das Schulgebäude laufen, ist es unmöglich, die Zeichen dieser besonderen Zeit zu übersehen. Hinweisschilder, Absperrbändern, Markierungen und Schülerinnen und Schüler von Sexta bis Prima laufen mit Mund- und Nasenschutz durch die Gänge. Nur die Hälfte beinahe aller Klassenstufen ist im wöchentlichen Wechsel anwesend. Die Ansage aus der Politik, dass nach den Sommerferien wieder der Regelunterricht anfangen soll, ist ein Lichtblick, doch bleibt ungewiss, wie sich die Lage bis in den Herbst hinein entwickelt.

Die Ereignisse der vergangenen Wochen haben gezeigt, dass sehr vielen Menschen die Gesundheit das höchste Gut ist und der Vorstand der Vereinigung der Altsasbacher, sieht dieses Gut als schützenswert an.

Daher müssen wir zu diesem Zeitpunkt – schweren Herzens – die

Absage der Altsasbachertage 2020

vom 17. – 18. Oktober 2020

verkünden.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Begegnung miteinander und es würde im besten Falle eine Begegnung auf Abstand werden.

Wir werden dennoch an dem Wochenende für einen angemessenen Rahmen für das Andenken an unsere Verstorbenen sorgen. Ebenso erhalten die Jubilare im Herbst dieses Jahres ein weiteres Schreiben bezüglich eines Alternativ-Termins im Frühjahr 2021, an dem auch die Ehrung der Ehemaligen stattfinden soll, die ihr goldenes oder diamantenes Abitur feiern. Soweit gewünscht, wird Ihnen natürlich die dazugehörige Urkunde auch per Post zugesandt.

Einhundert Jahre nach der Gründung der Vereinigung der Altsasbacher im September 1920 begehen wir also nun die Feierlichkeiten hierfür im Jahr 2021, passenderweise zu den 100. Altsasbachertagen in der Geschichte unserer Schule.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien beste Gesundheit und freuen uns umso herzlicher auf ein baldiges Wiedersehen in Sasbach.

Mit besten Wünschen

der Vorstand der Vereinigung der Altsasbacher und Förderverein e.V.